Brandheiße News der Bang Gang

Tipp-Kick an Silvester. Der Heike Homscheidt Cup in Balingen

Lukas wird  am 31. 12 eins weniger wie 55. Zu diesem Anlass gibt es ein Tipp-Kick Turnier im GPZ, dass Heike Homscheidt gewidmet ist. Beginn ist 10.30 Uhr, Das Endpiel soll spätestens um 14.45 Uhr stattfinden. Gespielt wird im MoM Jumper Prinzip (siehe Dokument) Der Sieger erhält eine Siegertrophäe. Die Halbfinalisten bekommen einen Tipp-Kick Monatskalender 2018. Unter allen Teilnehmer werden Silvestermutscheln ausgespielt. Eingeladen ist jeder aus nah und fern. Tipp: Die Zollernalb ist auf ihren Höhen ein Langlauf und Schneeparadies. Tipp-Kick am Tag, Feiern in der Nacht, Kurzurlaub. Wen das anspricht, dem helfen wir gerne Unterkunft und Jahreswechselfeiern zu finden. Allerdings wird die Teilnehmeranzahl maximal 18 Spieler betragen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Das ganze für lau, aber es wird ein Spendenschweinle aufgestellt. Anmeldungen mündlich, per Email: luhom3112@aol.eu oder telefonisch:07433/9306083

Turniermodus: MoM Jumper Prinzip
MoM Jumper Prinzip.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.0 KB

Headbangers Jugendjahresmeisterschaft am 30.12.2017

Für dieses Jahr werden wir den Jugendjahresmeister in Turnierform ausspielen.

Das Turnier findet im GPZ statt. Beginn ist 10.30 Uhr, Das Endspiel gegen 14.30.

Für Verpflegung wird gesorgt.

 

Organisationsssitzung der Headbangers

Am Samstag den 30.12. 2017 findet um 15.00 einen Organisationssitzung aller Mitglieder und Förderer statt. Themen sind unter anderem unsere Clubmeisterschaft am 14. Januar der Zollernalbpokal / Südpokalquali 17./18. Februar 2018 und die DTKV Pokalendrunde sowie die Bundesliga Play Offs am 16./17. Juni 2018.

Dawood Malik bester Balinger bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Karlsruhe am 2. Dezember, sowie bester Spieler unter 18 Jahren des gesamten Turnieres

Schon zum 37. Mal trafen sich in Karlsruhe Kicker aus ganz Deutschland und der Schweiz zur Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft. Leider waren nach zahlreichen Abmeldungen im Vorfeld von den insgesamt 61 Startplätzen nur 46 besetzt. Mit Frank Hampel, Artur Merke, Michael Link und Fabian Werle waren vier aktuelle Bundesligaspieler am Start, von denen es allerdings keiner bis ins Finale schaffte. Und auch eine lebende Legende gab sich die Ehre: Werner Glück war schon 1974 zum ersten Mal Süddeutscher Einzelmeister, in einem Jahr, in dem die meisten Teilnehmer des Turniers sehr wahrscheinlich noch nicht einmal geboren waren. Er belegte am Ende Rang 19 und schrammte dabei nur knapp an den Play-Offs vorbei.

Böse Zungen könnten behaupten, dass nach zehn Runden Schweizer System die Messe bereits gelesen war: Turniersieger Christoph Ihme hatte sich da schon in die Pole-Position gebracht. Mit nur 25 Gegentreffern hatte Ihme zu diesem Zeitpunkt die zweitbeste Abwehrarbeit geleistet, nur der punktgleiche Zweite Frank Hampel musste den Ball noch seltener (21 mal) aus dem eigenen Netz fischen. In der Offensive drehte der Wolfsburger den Spieß um, hier lag er am Ende mit beeindruckenden 53 Treffern vor Hampel, der es auf 47 Torerfolge brachte. Bemerkenswert der fünfte Platz vom Gießener Michael Eggebrecht, der sich damit vorzeitig fürs Achtelfinale qualifizierte und auch dort gegen Bundesligakicker Artur Merke zwei gute Partien ablieferte. Pech dagegen hatte Dawood Malik, der mit Platz 17 nur knapp an seinem ersten Einzug in die Play-Offs vorbeisegelte. Den schaffte mit einem Punkt mehr auf Platz 16 gerade noch der Badener Heißsporn Daniel Nater.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen gibt es hier


Winterzeit beim Training der Headbangers

Ab sofort findet das wöchentliche Training wieder im Wintermodus statt.

Trainiert wird bis März 2018 an jedem Samstag um 15.30. Der Trainingsort ist weiterhin das Zentrum für gemeindenahe Psychatrie (GPZ) in Balingen, Schwanenstraße 19, Kreativraum im Keller.

 

Interessierte und Gäste sind immer herzlich willkommen- Infos gibts unter 07433/9306083 oder per Email: tippkick@headbangers.eu

21.10.17 Regionalliga Süd, Headbangers 1 starten ohne Punktverlust

Die 2 Garde spielt stark gegen OB München, muss die Punkte aber an der Isar lassen

Eine weite Reise mussten die beiden Balinger Regionalligateams nach München antreten.

Die 1. mit Sense, Will, Sauter und Malik. Die 2. mit Germeroth, Boll, Lenhardt und Lukas Homscheidt.

 

Während die 1. den gordischen Knoten lösen konnten und  den beiden deutschen Spitzenspielern Schwaß und Buschmann insgesamt drei Punkte abnehmen konnte, und mussten gegen die Küstenbayuwaren Terence Schwaß und Andre Güldner lediglich ein weiteres Unentschieden hingenommen werden.

Die 2. Vertretung aus Balingen strebte zumindest einen Punkt an. Konnte dieses Ziel allerdings nicht erreichen. Nach starken Begegnungen gegen die ehemaligen Bundesligaspieler Schwaß und Buschmann musste man sich aber dennoch in den Einzelpartien gegen die Klasse der Beiden geschlagen geben. Zudem verlor man jeweils zwei wichtige Punkte gegen Terence Schwaß und Güldner.

 

Endergebnis

Oberbayern München vs. Headbangers 1   14:18

Headbangers 2 vs. Oberbayern Münschen  12:20

 

(Bild; Dawood Malik, der seine Begegnung gegen Björn Buschmann mit 2:3 gewinnen konnte)

 

Somit stehen die Balinger Einser nach dem ersten Spieltag punktgleich mit  OTC Amberg und Spieltrieb Yillipulli Gießen auf dem 3. Tabellenrang.

Balingen 2. erstmal im hinteren Tabellenfeld auf Rang 7.

 

Hier alle Ergebnisse, Tabellen und Infos zur Tipp-Kick Regionalliga Süd.

Süddeutsche Einzelmeisterschaft 2017. Frank Sauter knackt die TOP 100

Wiedereinmal Turnierwochenende in Hirschlanden, was für Balinger Headbangers immer einen relativ kurzen Anfahrtsweg bedeutet. Der TKC Hirschlanden gehört zu den "Premium" Turnierausrichtern in der Tipp-Kick Szene. Verpflegung, Halle, Plattenund  Freundschaft ,   sind jedesmal etwas besonderes. 

 

Sportlich gesehen war das Am Samstag stattfindende 

35. Glemsgau Pokalturnier für die Eyachstädter eher ernüchternd. Mit Thomas Will viel zudem noch einer der Besten  wegen Erkrankung aus, der immer für eine Überraschung gut ist. Mit Rang 42 war Frank Sauter der erste Lichtblick auf der Scala von unten nach oben der erfolgreichste Balinger Knöpflesdrücker.

 

(Bild: Frank Sauter)

 

 

Am Sonntag bei der Süddeutschen lief es besser. ,Schade das Headbangers Präse "Maxe" Sense kurzfristig absagen musste. 

Frank Sauter knabberte am Einzug in die Endrunde. In der DTKV Rangliste kletterte erstmals mit Frank Sauter ein Headbanger unter die Top 100. 

 

Hier die Platzierungen aller Teilnehmer:

Glemsgau Pokalturniere

Süddeutsche Einzelmeisterschaft 2017

 

Headbangers go Bockenem

 

Thomas, Will, Frank Sauter, Marco Germeroth, Lukas Homscheidt fahren zum wichtigsten Turnier des Jahres, der Deutschen Einzelmeisterschaft in Bockenem (Niedersachsen)

 

 

Jonathan Weber verteidigt den Titel beim diesjährigen "Alten Säcke Cup"

Pünktlich um 10 Uhr warteten 41 Teilnehmer aus der Schweiz und Deutschland Darunter zwei Deutsche Meister(Benjamin Buza /Gallus Frankfurt + Peter Funke von den flinken Fingern Bruck aus München) sowie ein Schweizer Meister (Daniel Nater von den Baden Hotspurs).. Unter den Teilnehmern gingen 8 Spieler in der Kategorie  u 18 an die Platten.
Auf das die Spiele beginnen mögen.

Das Headbangers Helferteam, mit der Unterstützung des Zentrums für Gemeindenahe Psychiatrie, bestehend aus 8 Helfern, hatte das Vormittagsbufet angerichtet und konnten die Gäste rundum zufrieden stellen.

 

Doch bevor die eckigen Bälle auf grünem Filz durch die Gegend flogen, wurde dem Balinger Headbangers Spieler Oliver Lenhardt und seiner, Henriette zur ebenfalls am 9.9. stattfindenden Hochzeit,  gratuliert.

Oliver war deshalb dieses Jahr nicht dabei. Alle Teilnehmer und Helfer bereiteten dem Brautpaar aber eine Überraschung in Form eines kurzen Videos, indem sie sich Alle  vor der Bühne postierten, auf der großen Leinwand wurden unter dem Turnierlogo die besten Wünsche zur Hochzeit eingeblendet und überbracht. Die Gruppe grüßte das Brautpaart mit dem Headbangers Schlachtruf, “und hoch und runter und hoch“. Das  Video wurde zeitgleich  online an die Brautleute gesendet.

 

Das Turnier.

Aus der ersten Gruppenphase konnten sich 24 Spieler für die zweite Runde qualifizieren, welche in vier sechser Gruppen ausgetragen wurde.

Nach einer einstündigen Mittagspause begann die Finalrunde in je zwei Sechsergruppen.

Die in der ersten Runde ausgeschiedenen Spieler kämpften im kleinen Turnier um den Lucky Loser Titel.

Sieger des kleinen Turniers wurde der Balinger Rüdiger Albrecht, der sich gegenseinen Teamkollegen Frank Sauter im kleinen Finale mit 4:2durchsetzen konnte.

In der Finalrunde zur Ermittlung der Finalteilnehmer waren erwartungsgemäß die Spitzenspieler des Tipp-Kick Sportes unter sich.

Im Finale standen sich dann zwei echte Blockbuster des Tipp-Kick gegenüber.

Mit Jonathan Weber von PWR Wasserailfingen der Sieger des letztjährigen „5. Alte Säcke Cup“ sowie mit Benjamin Buza, dem Deutschen Einzelmeister von 2013 und 2014. Beide standen sich in ihrer Tipp-Kick Laufbahn schon vorher zweimal in einem Finale gegenüber. 2014 im Endspiel um die 49 Deutsche Meisterschaft im württembergischen Hirschlanden und auch schon einmal an selbiger Spielstätte, beim „2. Zollern-Alb Pokalturnier“. Beide Male konnte sich Buza durchsetzen. Beide Spieler gehören auch zum engsten Favoritenkreis um die 52. Deutsche Tipp-Kick Einzelmeisterschaft, welche  im niedersächsischen Bockenem ausgetragen wird.

Das Finale war an Dramatik kaum zu überbieten. Im Tipp-Kick Sport einmalig, oder niemand der Anwesenden konnte sich an ähnliches erinnern, darunter auch der Präsident des Deutschen Tipp-Kick Verbandes (DTKV) Peter Funke, einem echten Urgestein der Szene und Schiedsrichter des Endspieles. Die reguläre Spielzeit von 10 min endete mit 0:0. Ebenso die anschließende Verlängerung von 2 x 2 min. Es musste ein Wiederholungsspiel angesetzt werden. Ab Spielminute zwei explodierte  Weber und setzte Treffer um Treffer. Buza konnte lediglich das Ergebnis für sich verbessern und kam auf drei Tore.

Mit 8:3 gewann Jonathan Weber zum ersten Mal ein Endspiel gegen Benjamin Buza und verteidigte den „Alten Säcke Cup, den er schon 2016 gewinnen konnte. Für den jungen Wasserailfinger ein gutes Omen für die bevorstehende Deutsche Einzelmeisterschaft. Das sehr erfolgreiche und gelobte Turnier fand dann mit dem traditionellen Präsidentenbarbecue von Markus Sense (Chef der Balinger Tipp-Kicker) sowie Thomas Will, seinen geselligen Ausklang im Zentrum für gemeindenahe Psychiatrie in Balingen. Die das lokal bekannte Akustik Rock, Pop, Blues Duo“ Pianka & Mike“ rundete den Turniertag ab.

 

Der 7. Alte Säcke Cup findet am 8. September 2018 statt. Schon jetzt gibt es eine Reihe von Anmeldungen. Das Teilnehmerfeld wird auf 42 Personen beschränkt um den familiären Charakter der Gesamtveranstaltung, also Turnier und abendliches Präse Barbecue, zu erhalten. Anmeldungen sind ab sofort per Email an tippkick@headbangers.eu möglich.

 

Die Sieger

1.     Platz                          Jonathan Weber (PWR Wasserailfingen)

2.     Platz                          Benjamin Buza (Gallus Frankfurt)

3.     Platz                          Uli Weishaupt (PWR Wasserailfingen

Bester u 14 Spieler          Bruno Wilke (Headbangers Balingen)

Bester u 18 Spieler          Dawood Malik (Headbangers Balingen)

Bester Spieler über 50    Klaudio Lange (TKC Hirschlanden)

Sieger kleinesTurnier       Rüdiger Albrecht (Headbangers  Balingen)

Bester Spieler aus

der Schweiz                       Markus Kälin

 

Ranglisten und Ergebnisse "6. Alte Säcke Cup"
6.ASC2017 Rangliste und Ergebnisse.xlsm
xlsm File 660.8 KB

Sommerferienprogramm Balingen 2017 - Tipp-Kick Challange und Turnier um den Sommerferiencup 2017

Impressionen zu unserem Tipp-Kick Tag im Rahmen des Balinger Sommerferienprogrammes 2017.

Wir hatten wirklich eine tolle und durchweg talentierte Gruppe. Danke fürs mitmachen.

 

Die Challange gewinnt Michael Fegg.

Den Sommerferiencup angelt sich Joshua Heckele. Zweiter wir Simon Tächel.

 

Alle drei sind von uns eigeladen, gratis, am "6. Alten Säcke Cup", mit allem drum und dran teilzunehmen.

Wir sind sicher, dass es sich die teilnehmenden Profis nicht nehmen lassen, unsere Talente während des Turnieres zu coachen.

 

Danke auch an Matthias und Jochen Mieg, die uns wieder tolle Preise spendierten.

Alte Säcke Cup, die 6.

 

9. September 2017

 

Anmeldungen hier  (max 61 Teilnehmer)

Youngbangers Balingen

Balinger (Jung) Tipp-Kicker treten mit eigenem Team in der Verbandsliga an

 

Hanoi, hadoch

Tagesmeister am 15.03.17

Frank

 

Bericht hier

 

Er kann nicht nur Carbonara

12.März 2017/Thomas Will gewinnt auch die Club Einzelmeisterschaft 2017

 

Bericht hier

Breaking News....Breaking News...

Türkischer Tipp-Kick Abgesandter bei Bestechung eines Deutschen Tipp-Kick Funktionärs ertappt.

Wollte der König von Istanbul über Delligsen in die Niederlande?

Das Endspiel um die Norddeutsche Einzelmeisterschaft wurde verschoben (vor 23.00)

Der Skandal breitet sich aus. Jonathan Weber fordert Vergeltung.

Erbarmen...zu spät...die Hesse komme....

Frank Hampel folgt 2017 auf Peter Funke als Zollern-Alb-Pokalsieger.

 

Gallus Frankfurt dominiert das Turnierwochenende 4./5. März in Balingen

Weitere Infos hier klicken

 

Wieder Startplätze frei

Nachdem wir mehrere Absagen bekommen haben, ist es wieder mglich am 4. Zollern-Alb-Pokal-Tunier am kommenden Samstag, den 4. März, teilzunehmen.

Anmeldungen hier klicken

 

Ha no, scho wieder  Thomas Will, alle Zweifler sind jetzt still ..tamtä..

18. Februar 2017

Thomas Will wird Tageskanzler

Der Countdown zum 4. Zollern-Alb-Pokalturnier und der Pokalqualifikation Süd für Teams, ist gestartet. Unser Event mit Osiander Balingen findet am Samstag, 25.Februar 2017 ab 11.00 Uhr, statt

 

"I fahr Daimler, und dr Sieag gheiard miar"

Maxe wieder Tagesmeister  im "schwäbischen System"am 11. Februar

Zum Artikel hier klicken

(Bild: Thomas und Maxe)

 

Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft am 5. Dezember in Karlsruhe

Mit elf Spielern sind die Headbangers in nigelnagelneuen Trikots bei den Ba-Wü Meisterschaften angetreten.

Leider schafften wir es wieder nicht, einen Balinger in die zweite Runde zu bringen. Teilweise gute Einzelergebnisse reichen leider (noch) nicht aus, aber wir bleiben dran. Mit Platz 30 belegte Carlo die beste Platzierung.

Alle Infos zum Turnier, bitte hier klicken

Regionalliga Süd, Saison 2015/2016

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle, bitte      hier     klicken

Verbandsliga Süd, Saison 2015/2016

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle, bitte      hier     klicken

Dani Nater vom Schweizer Tipp-Kick Club, Baden Hotspurs, gewinnt den "4. Alten Säcke Cup" . Endspiel: Florian Stähle (TKC Hirschlanden) vs. Dani Nater (Baden Hotspurs) 4:5 

Gratulation an Dani, den ersten Schweizer, der ein Turnier in Deutschland gewinnen konnte.

Mach mit bei der Wahl zum Tipp-Kicker des Monats

Wählen und gewinnen. alle Infos zur Wahl

Hier gibt es Infos, Stichwörter und Bilder zu den "Headbangers. Denn Bilder erzählen mehr als 1000 Worte

Warum Balingen Headbangers ?

In Balingen findet seit 1998, jährlich das Heavy Metal Festival "Bang your Head"(BYH), am letzten Wochenende im Juni, statt.

Mehr als 15000 Hardrocker kommen durchschnittlich jedes Jahr, aus der ganzen Welt, zu diesem Festival. Es sind die meisten "Metall" Größen beim BYH schon aufgetreten.

Balingen ist bei vielen die "Heavy Metall" Stadt nach Wacken. Jedes Jahr wird Balingen drei Tage "black" und bunt. 

Beim Tipp-Kick wird auf den Knopf gedrückt, gehauen, geschlagen, also es gibt einen "Bang" auf die Figur. Aus diesem Zusammenhang ist unser Clubnamen, "TKC BALINGEN HEADBANGERS", entstanden.


Gegründet

1. August 2012

Nachfolgeclub des TKC JH 1980 Balingen (bis 1992)